Blusen Trends für den Sommer

Das sind die neuen Blusen Trends für diesen Sommer.

Depositphotos/deagreez1

   

Luftig und leicht sind Blusen das ideale Kleidungsstück für den Sommer – sowohl im Büro als auch beim Stadtbummel. Was du beim Schnitt und Material beachten solltest, erfährst du in unserem Beitrag.

Evergreen weiße Bluse

Die weiße Bluse gehört zu den wichtigsten Basics in jedem Kleiderschrank. Sie lässt sich einfach endlos kombinieren und kann von elegant bis lässig locker jeden Style annehmen – je nachdem wie man sie kombiniert. Toll finden wir diese Saison die schönen und sommerlichen Blusen von Esprit, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Diesen Sommer wird die weiße Bluse besonders stylisch, wenn sie mit einer weißen Jeans kombiniert wird.

Aber Achtung: nicht zu streng tragen, sonst erinnert dein Style an eine Arztpraxis. Also gerne bunten Schmuck und anders farbige Schuhe dazu tragen.

Blusen mit Spitze oder Lochstickerei

Dieser Trend klingt zwar nach Omas Tischdecke, ist als Bluse diesen Sommer aber total angesagt. Besonders hübsch wirkt das Lochmuster ebenfalls in der Farbe Weiß.

Bei Esprit wurde dieser Trend perfekt umgesetzt – egal ob mit modischen kleinen Rüschen, klassisch geradlinig oder als Neckholder-Top. Achtung bei stärkeren Oberarmen: auch wenn Rüschen und Volants an den Ärmeln dieses Jahr besonders trendig sind, sollte man in diesem Fall die Finger davon lassen. Denn diese ziehen die Blicke genau auf den Bereich, den du kaschieren möchtest und lassen den Oberkörper zusätzlich breiter wirken.

Bei stärkeren Oberarmen solltest du am besten schlichte Schnitte mit kurzen oder halblangen Ärmeln wählen, das verschlankt deine Silhouette.

Tunika und Hemdblusen

Kein Sommer ohne Tunika – denn gerade bei den heißen Temperaturen sind diese Blusen einfach Gold wert. Die Luft kann angenehm zirkulieren, Hitzestau ausgeschlossen. Dieses Jahr stehen besonders minimalistische Tuniken oder Hemdblusen auf der Wishlist – der Schnitt ist auf das Wesentliche reduziert, geradlinig ohne Schnick schnack. Längere Hemdblusen lassen sich offen getragen ideal mit einem T-Shirt kombinieren.

Ärmellose und schulterfreie Blusen

Diese beiden Blusentypen sind bei sommerlichen Temperaturen natürlich top, aber Vorsicht: nicht in allen Büros wird so viel nackte Haut toleriert. Mehr über den sommerlichen Dresscode im Büro erfährst du in unserer Serie zur Business-Etikette.

Aber für eine Sommerparty oder beim Stadtbummel sind sowohl ärmellose als auch schulterfreie Blusen angesagt. Besonders im Trend liegen dieses Jahr One-Shoulder-Blusen. Sie lassen sich ideal mit einer schmalen Hose oder einem gradlinigen Rock kombinieren.

Material – Qual der Wahl

Da hat natürlich jeder so seine Vorlieben, aber gerade im Sommer bieten sich natürliche Materialien wie Baumwolle und Leinen an, da man mit ihnen nicht so leicht ins Schwitzen kommt. Mein Favorit ist Leinen im Sommer, denn es kühlt angenehm auf der Haut und auch wenn es ein bisschen zerknittert ist, schaut es noch gut aus. Wer es eleganter möchte, der sollte im Sommer dennoch zu offenporigen Stoffen wie Popeline oder Baumwoll-Batist greifen.

 

Das interessiert dich auch

Life

pixabay

Fünf Ideen, was du dir zu Weihnachten wünschen kannst

Life

Heike Wallner

Luis Trenker Summer-Collection

Balance

Drobot Dean/adobestock.com

So mogelst du kleine Pölsterchen einfach weg

Life

Wayhome Studio/Shutterstock

Nachhaltiger Kleiderschrank: So gelingt dir die Umstellung

Life

pexels

Fashion: Die Sommertrends 2019

Life

Shutterstock/Alena Ozerova

Curvy is the new skinny: Sommertrends für starke Frauen

Life

Heike Wallner/ITEM m6

Athleisure Angel Shirt von ITEM m6 im Women30plus-Test

Life

pixabay/rawpixel

Der Stand der Mode heute – schlank ist nicht mehr das einzige beliebte Ideal

Life

Alena Ozerova/Shutterstock

Stylingtipps für kurvige Frauen

Life

pexels

Welche Basics gehören in deinen Kleiderschrank?

Immer Up-to-Date: Melde dich für die Women30plus News an

* indicates required
Meine Interessen

Meist Gelesen