Unternehmerinnen-Porträt: Anna Breitenöder, Brand Alchemist

Anna Breitenöder unterstützt Solo-Unternehmerinnen ihr einzigartiges Potenzial in eine erfolgreiche Marke zu verwandeln.

     

Anna Breitenöder startete ihre Karriere im Fashionbereich, arbeitete dann lange Jahre für internationale Unternehmen im Vertrieb, Marketing und Personalmanagement. Aber irgendwie fühlte sie sich nicht am richtigen Platz, nicht in der richtigen Position. 2014 machte Anna sich mit ihrem Soul-Business selbständig, um Solo-Unternehmerinnen zu beraten und bezeichnet sich als Brand Alchemist.

Anna, du nennst dich Brand Alchemist. Was kann ich darunter verstehen?

Anna: Ich unterstütze Einzel-Unternehmerinnen darin, ihre Einzigartigkeit am Markt zu erkennen und zum Ausdruck zu bringen. Ich begleite sie dabei, ihr einzigartiges Potenzial in eine erfolgreiche Marke zu verwandeln und eine Soul-Leaderin zu sein, sich mit ihrem einzigartigen Soul Business zu entfalten.

Um die eigene Einzigartigkeit zu entdecken, habe ich einen Soul Branding Prozess entwickelt. Dieser Prozess vereint eine Vielzahl an Fragen und gibt genügend Zeit, um alle Aspekte rund um einzigartige Fähigkeiten, Talente, Positionierung, Soul-Kunden (also den Menschen, mit denen wir gerne arbeiten wollen), aber auch unserem ganz einzigartigen Angebot zu beantworten. Erst die Verbindung dieser verschiedenen Aspekte ergibt unsere Einzigartigkeit, mit der wir uns am Markt präsentieren können, um damit dann auch als unvergleichlich zu gelten.

Die Reise zum Soul Business-Erfolg ist nicht leicht. Es braucht Mut, Entschlossenheit und etwas, das dich so sehr von innen heraus drängt, so dass du einfach nicht anders kannst, als…es einfach zu tun.

Wie war da deine Reise? Du sagst, alles begann schon in der Kindheit…

Anna: Ja, so war es bei mir. Denn in meiner Kindheit wurde ich von meinem wahren Selbst und dem dazugehörigen Ausdruck entfremdet. So wurde dies zu meinem Lebensthema.

Durch häufige Umzüge und Auslandsaufenthalte hatte ich damals fortwährend das Gefühl, nicht richtig zu sein, mich anpassen und verbiegen zu müssen, um akzeptiert zu werden. Und das ständig unter neuen Voraussetzungen und neuen Menschen an neuen Orten. Ich hatte das Gefühl, dass ich "nicht passte" und habe daher mein wahres Ich in mir versteckt gehalten.

Auch Jahre später noch, habe ich immer verzweifelt diejenige, die ich wirklich bin, überall gesucht: In Beziehungen, Erfolg, Ansehen, Erleuchtung. Aber nie fühlte ich mich wirklich als ich selbst.

Anna Breitenöder im Women30plus-Interview

Anna Breitenöder im Women30plus-Interview

Wie hat sich das auf dein Leben ausgewirkt?

Anna: Das hatte natürlich Auswirkungen auf meine zahlreichen Beziehungen, auf Jobs und Ausbildungen, denn ich präsentierte der Öffentlichkeit nicht mehr wahres Ich. Auch zu Beginn meiner Selbständigkeit hatte ich meinen eigenen Weg noch nicht gefunden. Das mündete in fehlende Erfüllung und wenig Erfolg.

Durch jahrelange intensive Arbeit an mir selbst bin ich den Prozess durchlaufen, habe mich immer mehr dafür sensibilisiert, wer ich als Unternehmerin tatsächlich bin und habe meinen wahren Ausdruck schließlich erkannt:
So bin ich darauf gekommen, dass ich eine Soul Leaderin bin und diejenigen, die ich ansprechen will, denselben Wunsch haben - eben eine Soul Leaderin zu sein. Ich wollte mich endlich unerschrocken so zeigen, wie ich bin. Und so entstand mein Soul Business. Denn nachdem ich diesen Prozess selbst durchschritten hatte, konnte ich auch andere Unternehmerinnen dazu inspirieren, ihr Alles für ihren Traum zu geben. Und zwar als sie selbst.

Wenn du zurückblickst, was siehst du da?

Anna: Meine Reise zu mir selbst begann mit meinem 17. Lebensjahr. Sie führte mich durch zahlreiche Selbsterfahrungskurse, Meditationsausbildungen, Energie- und Körperarbeit und Psychotherapie. Außerdem beschäftigte ich mich intensiv mit der Praxis des tibetischen Buddhismus und indischen Yoga.

Ich sammelte Erfahrung in der Werbung und im Fashionbereich und studierte später Internationales Wirtschaftswesen mit Schwerpunkt Marketing. Mein Masterstudium schloss ich in London mit Auszeichnung ab und arbeitete in britischen und deutschen Unternehmen im Vertrieb, Marketing und Personalmanagement. Nebenher ließ ich mich zum Life und Business Coach, im Online-Marketing und Personal Branding ausbilden. Außerdem schrieb ich den Fantasy-Roman „Die geheimnisvolle Entfaltung“.

Dies war ein klarer Wendepunkt in meinem Leben, denn über das Schreiben und der intensiven Beschäftigung mit den einzelnen Charakteren, fand ich nach und nach auf meinen eigenen Weg. Ich entwarf in diesem Roman meine eigene Zukunftsvision und mein Soul Business ist heute mein realisierter Ausdruck davon.

Was verstehst du unter Soul Leadership?

Anna: Ich weiß, dass so viele Unternehmerinnen ihren wahren Ausdruck für ihre Sichtbarkeit am Markt suchen.

Für mich sind sie Soul Leaderinnen, denn sie haben den Mut, ihre ganz eigene kreative Soul Energie in Form ihres Soul Business zu materialisieren und damit allein voran zu gehen, egal, wie hoch der Preis dafür ist.
Wenn wir aber als Soul Leaderinnen vorangehen und uns mit unserem Soul Business entfalten wollen, sind wir gezwungen unser wahres Ich wahrzunehmen und auszudrücken. Wir haben gar keine andere Wahl. Denn es lässt uns solange nicht los und legt uns solange Steine in den Weg, bis wir es gefunden haben.

So verbindet heute meine Arbeit spirituelle und wirtschaftliche Entfaltung. Ich helfe Frauen, die mit ihrer Arbeit neue und eigene Wege gehen wollen, den Zugang zu ihrem wahren Ausdruck zu finden und sich damit mutig zu zeigen. Gemeinsam finden wir ihre Klarheit und bringe diese in eine wirksam sichtbare Form, damit sie sich mit ihrer Botschaft endlich selbstbewusst präsentieren können.

Wenn du mich und meine Arbeit persönlich kennenlernen magst, lade ich dich herzlich ins Soul Business Café, meine Facebook-Gruppe ein. Hier unterstütze ich mit regelmäßigen virtuellen Live Talks und Challenges, an denen du kostenfrei teilnehmen kannst.

Das interessiert dich auch

Work

pexels/rawpixel

Storytelling: mit Geschichten Kunden erreichen und gewinnen

Work

pexels

Video Content: was du beim Erstellen von Videos beachten solltest

Work

Fotolia/denisismagilov

Professionelles Ordnungsmanagement – im Büro und zu Hause

Work

pixabay

Mit Ablehnung und Rückschlägen im Business umgehen

Work

pexels/rawpixel

Wie netzwerke ich erfolgreich als Unternehmerin?

Work

pexels

Steuerwissen: was du während des Jahres steuerlich schon bedenken solltest

Work

pixabay

Du bist, wer du bist!

Work

Verena Sykora

Unternehmerinnen-Porträt: Verena Sykora, Osteopathin und Gymnastiklehrerin

Work

pexels/rawpixel

Dein erster Online Kurs: 5 gute Gründe endlich loszulegen

Work

pexels

Mentaltraining im Business